BusinessPartner PBS

Office Depot setzt auf Clover

Der Büroartikel-Global Office Depot setzt bei seinen Eigenmarken-Kartuschen künftig auf die Verbrauchsmaterialien von Clover Europe.

„Mit Clover haben wir einen Lieferanten gefunden, der die hohen Qualitätsanforderungen umsetzen kann“, sagt Marten Wittler, Sales Director bei Office Depot Deutschland.
„Mit Clover haben wir einen Lieferanten gefunden, der die hohen Qualitätsanforderungen umsetzen kann“, sagt Marten Wittler, Sales Director bei Office Depot Deutschland.

Damit sichere man den Kunden eine Druckqualität zu, die an das Original herankomme, so die Firmeninfo. Durch hohe Qualitätsstandards, umfassende Kontrollen und nicht zuletzt seine langjährige Erfahrung bei der Produktion von Eigenmarkenkartuschen könne Clover die hohen Anforderungen an die Produkte erfüllen, heißt es hierzu aus Venlo.

„Der Wechsel zu Eigenmarkentonern ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem Economic Office. Denn gerade Verbrauchsgüter werfen in der IT hohe Kosten auf“, erklärt Marten Wittler, Sales Director bei Office Depot Deutschland. „Mit Clover haben wir einen Lieferanten gefunden, der die dafür notwendigen hohen Qualitätsanforderungen umsetzen kann.“ Die heutige Clover Europe mit Sitz in Porto in Portugal fertigt vorwiegend in Europa und Deutschland an zentralen Produktionsstandorten der Clover. Das Unternehmen produziert Toner für alle führenden Druckerhersteller, beispielsweise HP, Lexmark und Kyocera.

„Mit unseren hohen Anforderungen an Entwicklung, Technik und Mitarbeiter können wir hochwertige Produkte herstellen, die mit ihrer Leistungsfähigkeit an die der Originale herankommen“, erklärt Sascha Harmuth, Director Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Clover Europe. Die Qualität sichert das Unternehmen mittels umfassender Testverfahren: Jede Kartusche, die das Haus verlässt, wird vorher in einen Testdrucker eingelegt und druckt eine Vielzahl von Testseiten. Die Ausdrucke werden dann auf bestimmte Merkmale, wie Druckdichte, Seitenleistungen, Schärfe und Komponentenqualität, untersucht. In jeder Produktionscharge werden zudem Langzeittests durchgeführt, um sicherzustellen, dass keine Abweichungen von den ISO-Normen 19752 und 19798 auftreten.

Kontakt: www.officedepot.de, www.clovertech.eu

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter