BusinessPartner PBS

Atlanta kooperiert mit Office Factory

Ab 1. Juli werden Atlanta-Produkte in der Schweiz von der 1998 gegründeten Office Factory AG vertrieben. Das Unternehmen betreut zudem auch die Marken Staedtler und Dahle.

Office Factory versteht sich als exklusiver Generalimporteur für die Schweiz und Liechtenstein und konzentriert sich auf Premiumprodukte aus den Bereichen Bürobedarf, Büromaschinen und Büromöbel. Das Unternehmen verfügt über zwei Lager in Basel und Lachen am Zürichsee. Die Zusammenarbeit zwischen Atlanta und Office Factory soll den Kunden vor Ort erhebliche Synergieeffekte bescheren und eine effektivere Logistik sichern. Atlanta produziert  mit mehr als 200 Mitarbeitern Büroprodukte an den drei niederländischen Standorten Hoogezand (Registraturartikel und Formularbücher), Reuver (Schreibtisch-Accessoires aus Kunststoff) und Coevorden (Fahrwagen und Papierkörbe aus Metall).

Kontakt: www.atlanta-office.eu, www.office-factory.com

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter