BusinessPartner PBS

46 neue Auszubildende bei Ricoh in Hannover

Zum 1. August haben 46 Berufsanfänger ihre Ausbildung bei Ricoh Deutschland in Hannover begonnen. Damit bildet das Unternehmen bei rund 2600 Mitarbeitern in ganz Deutschland insgesamt 169 Azubis aus.

Das neue Ausbildungsjahr startet bei Ricoh in Hannover mit 46 Auszubildenden.
Das neue Ausbildungsjahr startet bei Ricoh in Hannover mit 46 Auszubildenden.

Ricoh Deutschland bietet sechs verschiedene Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich an: Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration), IT-Systemkauffrau/-mann, Informationselektroniker/in (Fachrichtung Bürosystemtechnik), Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation und Fachkraft für Lagerlogistik. 2011 haben 24 Berufsanfänger einen kaufmännischen Ausbildungsgang gewählt. Eine technische Ausbildung haben 22 Auszubildende begonnen.

In der Ricoh Academy, dem unternehmenseigenen Schulungs- und Fortbildungszentrum von Ricoh Deutschland am Standort der Hauptverwaltung in Hannover, erlangen die Auszubildenden neben umfassenden Produkt- und Netzwerkkenntnissen, IT-Know-how und international anerkannten, herstellerunabhängigen Zertifizierungen auch die für den späteren Berufsalltag unabdingbaren Soft Skills.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter