BusinessPartner PBS

Verbatim übernimmt Freecom

Das japanische Unternehmen Mitsubishi Kagaku Media – besser bekannt unter dem Markennamen Verbatim – hat den niederländischen Mitbewerber Freecom übernommen.

Die aktienfinanzierte Übernahme umfasst einer Pressemitteilung zufolge alle materiellen Güter, Patente, Marken, das Technologie-, Technik-, Vertriebs- und das Marketing-Know-how von Freecom. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme von Freecom zielt auf den derzeit stark wachsenden Markt für externe Festplatten ab. Jetzt erwartet das Unternehmen durch die Freecom-Übernahme Synergieeffekte in den Bereichen Beschaffung, Fertigung und Logistik.

Kontakt: www.verbatim.de, www.freecom.de

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter