BusinessPartner PBS

DocuWare kauft Westbrook

DocuWare hat den ECM-Spezialisten Westbrook Technologies. übernommen. Das renommierte Unternehmen mit Sitz in Branford, Connecticut, verfügt über eine breite Kunden- und Partnerbasis.

Auch für die Zukunft verspreche man der Westbrook-Community „erstklassigen Service und herausragende Lösungen“, sagt DocuWare-Geschäftsführer Thomas Schneck.
Auch für die Zukunft verspreche man der Westbrook-Community „erstklassigen Service und herausragende Lösungen“, sagt DocuWare-Geschäftsführer Thomas Schneck.

Die Übernahme des amerikanischen ECM-Spezialisten sei ein weiterer Schritt der DocuWare-Gruppe, um die Position als weltweit führender Anbieter von ECM-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen auszubauen, teilt das Unternehmen aus Germering mit. Um das Wachstum auf dem internationalen Markt zu forcieren, war im vergangenen Jahr bereits Morgan Stanley als Investor bei DocuWare eingestiegen.

Wie DocuWare gehört auch Westbrook zu den Pionieren der Dokumenten-Management-Branche. Das US-amerikanische Unternehmen startete Anfang der 90er mit Produkten wie „Imagic„ und „Filemagic“. Heute gehört Westbrook mit Fortis und Fortis Blue zu den führenden ECM-Anbietern in den USA. Durch die Übernahme von Westbrook Technologies kommen zum Docuware-Netz mit weltweit mehr als 10 000 Installationen über 1500 Kunden hinzu. Ebenso erweitert sich das DocuWare-Partnernetz, das weltweit bereits über 500 autorisierte Wiederverkäufer umfasst, um rund 40 erfahrene Westbrook-Reseller.

„Wir begrüßen die Westbrook-Kunden und -Partner und versprechen der Westbrook-Community auch für die Zukunft einen erstklassigen Service und herausragende Lösungen“, betont DocuWare-Geschäftsführer Thomas Schneck. Die nächsten Wochen und Monate werde man für den Dialog mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden nutzen und „die Vorteile dieses Zusammenschlusses gemeinsam realisieren.“

Westbrook Technologies wird als Tochtergesellschaft der amerikanischen Niederlassung DocuWare Corporation weitergeführt.

Kontakt: www.docuware.com, www.westbrooktech.com

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter