BusinessPartner PBS

Hanse Kuvert meldet Insolvenz an

Der in Reinbek ansässige Kuvert- und Verpackungshersteller Hanse Kuvert und Druck hat am 30. August Insolvenz beim Amtsgericht Lübeck angemeldet.

Das Unternehmen wurde 2009 von Axel Feindt und Jörg Thiry gegründet und produziert und vertreibt Briefumschlägen sowie Papier, Druck und Papiererzeugnisse. Zum Portfolio gehören Standard-Kuverts in großer Auflage ebenso wie Sonderformate und Sonderschnitte in Kleinstauflagen, Norm- und Sonderfenster, Flexodruck im Rakelverfahren sowie individuelle Umschläge.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Hamburger Rechtsanwalt Steffen Koch bestellt, der zunächst die Fortführung des Geschäftsbetriebs sichergestellt hat. Kunden können nach wie vor bestellen und werden beliefert.

Kontakt: www.hansekuvert.de

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter