BusinessPartner PBS

Hanse Kuvert meldet Insolvenz an

Der in Reinbek ansässige Kuvert- und Verpackungshersteller Hanse Kuvert und Druck hat am 30. August Insolvenz beim Amtsgericht Lübeck angemeldet.

Das Unternehmen wurde 2009 von Axel Feindt und Jörg Thiry gegründet und produziert und vertreibt Briefumschlägen sowie Papier, Druck und Papiererzeugnisse. Zum Portfolio gehören Standard-Kuverts in großer Auflage ebenso wie Sonderformate und Sonderschnitte in Kleinstauflagen, Norm- und Sonderfenster, Flexodruck im Rakelverfahren sowie individuelle Umschläge.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Hamburger Rechtsanwalt Steffen Koch bestellt, der zunächst die Fortführung des Geschäftsbetriebs sichergestellt hat. Kunden können nach wie vor bestellen und werden beliefert.

Kontakt: www.hansekuvert.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter