BusinessPartner PBS

Brother errichtet neues Werk in Asien

Brother Industries Ltd. will für rund zwölf Millionen Dollar in den Philippinen ein Werk für die Produktion von Druckern aufbauen.

Wie das in Japan ansässige Unternehmen mitteilte, ergänzt es mit diesem vierten Werk in Asien seine weltweiten Produktionskapazitäten. Das Werk in Tanauan, rund 50 Kilometer südlich der der Hauptstadt Manila, soll ab April 2013 Teile für Inkjet-Durcker und All-in-One-Geräte produzieren und wird damit die bestehenden Brother-Werke in China, Malaysia und Vietnam ergänzen. Die Gruppe kündigte an, nach der Errichtung der Fabrik weitere 42 Millionen Dollar in den Produktionsstandort zu investieren. Das Werk mit einer Fläche von 48 000 Quadratmetern soll 200 Mitarbeiter beschäftigen. Mit dem Neubau will die Brother-Gruppe ihr Kerngeschäft ausweiten und die weltweiten Produktionskapazitäten optimieren.

Kontakt: www.brother.com

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter