BusinessPartner PBS

Lippert nicht mehr bei Kodak Deutschland

Nach sechs Jahren für Kodak in Stuttgart hat Andreas Lippert das Unternehmen Ende Dezember auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Andreas Lipppert
Andreas Lipppert

Seit Januar 2007 verantwortete der 43-Jährige als Leiter des Geschäftsbereichs Consumer Digital Group (CDG) & Film Product Group (FPG) die Vermarktung aller digitalen und analogen Konsumgüter. Im April 2007 wurde er zum Geschäftsführer der Kodak Holding GmbH, der Kodak GmbH sowie der Kodak Verwaltung GmbH ernannt.

Lippert begann seine Laufbahn bei Kodak als Cluster Business Unit Manager des Geschäftsbereichs Digital & Applied Imaging, DACH, am 1. Februar 2004. Nach der Zusammenlegung der beiden Geschäftsbereiche Consumer & Professional Imaging mit Digital & Applied Imaging wurde er Head of Sales Kodak Digital & Imaging Systems. Im Januar 2006 übernahm er zusätzlich die Verantwortung als Acting Country Manager D&FIS Austria. Als Cluster Sales Director, CDG & FPG, Eastern Europe war Andreas Lippert ab April 2006 für den für Kodak strategisch wichtigen Aufbau und die Erweiterung des Vertriebs in Osteuropa sowie für Österreich zuständig.

Kontakt: www.kodak.de

Verwandte Themen
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter