BusinessPartner PBS
Portucel Soporcel auf der Paperworld in Frankfurt: 2015 war für das Untermehmen ein erfolgreiches Geschäftsjahr.
Portucel Soporcel auf der Paperworld in Frankfurt: 2015 war für das Untermehmen ein erfolgreiches Geschäftsjahr.

Büropapiere: Portucel Soporcel besser als der Trend

Der Papierhersteller Portucel Soporcel hat im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2015 Umsatz und Jahresüberschuss gesteigert – vor dem Hintergrund eines insgesamt leicht rückläufigen Papiermarktes in Europa.

Während auf dem europäischen Markt der Papierverbrauch für ungestrichene holzfreie Papiere um 0,3 Prozent zurückging, hat Portucel Soporcel seinen Umsatz im Jahresvergleich um 5,6 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro steigern können, der Jahresüberschuss kletterte um 8,2 Prozent auf 196 Millionen Euro. Das Geschäft mit Papieren trägt dabei zu rund drei Vierteln des Umsatzes bei, die weiteren Standbeine des Geschäfts sind Energie, Zellstoff und Hygienepapier.

Erneut konnte der Hersteller beim Verkauf von Papieren höhere Preise erzielen, im Durchschnitt rund fünf Prozent – und damit die um 0,6 Prozent rückläufigen Verkaufsvolumen kompensieren. Die Schwäche des Euro gegenüber dem Dollar stärkte das Exportgeschäft und Portucel nutzte den niedrigen Eurokurs, um in Dollarmärkten zu wachsen. Negativ wirkte sich der Rechtsstreit in den USA aus, wo das US-Handelsministerium dem Unternehmen Dumping vorwirft und einen Strafzoll verhängt hat.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter