BusinessPartner PBS

Epson startet Recycling Programm für Kartuschen

Mit einem neuen Recycling Programm bietet Epson die Möglichkeit, Tonerpatronen nach Gebrauch kostenlos einem Recyclingkreislauf zuzuführen.

Die Tonerpatronen für alle Epson Laserdrucker werden aus recycelbaren Materialien hergestellt, so dass die Komponenten wieder verwendet werden können. Unternehmen mit mehr als zehn Epson Laserdruckern erhalten auf Wunsch eine „Toner Cartridge Collection Box“, in der verbrauchte Kartuschen bis zur kostenlosen Abholung und Wiederverwertung gelagert werden können. Endkunden mit weniger als zehn Laserdruckern können sich online zu registrieren und erhälten ein Barcode Etikett, das ausgedruckt auf die Verpackung des leeren Toners geklebt wird. Anschließend kann die Kartusche kostenfrei an das Recyclingcenter versandt werden. Alternativ sollen gewerbliche Endkunden ihre Kartuschen einfach bei ihrem Fachhändler abgeben können, der ebenfalls mit Sammelbehältern ausgestattet ist.

Anreiz sich an dem Recycling Programm zu beteiligen, bietet der Hersteller allen Kunden, die die neue Epson AcuLaser-M2000 Serie nutzen. Für die Laser Reihe existiert neben den normalen Kartuschen je eine Returnkartusche, auf die es beim Kauf einen 20prozentigen Preisvorteil gibt.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter
Diana Nour El Din und Gregor Knipper
Jabra baut EMEA-Organisation um weiter
Auszeichnung im Berliner Axel-Springer-Journalistenclub (von links): Stephen Smith (Superbrands Chairman), Andreas Meyer (Avery Zweckform Marketing Director), Norbert R. Lux (Superbrands Managing Director Germany); (Bild: SuperbrandsBerlin2017)
Avery Zweckform ist erneut „Superbrand“ weiter
Nach zweieinhalb Jahren als Director Commercial Channel and Midmarket Sales für Deutschland und Österreich verlässt Christian Mehrtens HP Deutschland.
Channel-Chef Christian Mehrtens verlässt HP weiter