BusinessPartner PBS

Christian Nawin verlässt Kinnarps

Der Vorsitzende der Kinnarps Samas GmbH, Christian Nawin (39), wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um außerhalb der Branche neuen Herausforderungen nachzugehen.

Das gaben heute Per-Arne Andersson vom schwedischen Management sowie der Geschäftsführer Vertrieb & Marketing der Kinnarps Samas GmbH, Jörg Pannekoike, bekannt. Nawin betonte, dass ihm nach seiner 7-jährigen Tätigkeit im Unternehmen in verschiedensten Funktionen dieser Schritt nicht leicht falle. Insbesondere die jüngste Vergangenheit des Unternehmens unter der Führung des schwedischen Familienunternehmens Kinnarps wurde durch Nawin maßgeblich mit geprägt. Das Management bedankte sich bei Christian Nawin für sein großes Engagement und die bewältigten Aufgaben.

Interimsweise wird Per-Arne Andersson, Vice President Kinnarps AB, mit sofortiger Wirkung die Aufgaben von Nawin übernehmen. Zusammen mit Jörg Pannekoike (39) steuert er die Aktivitäten der deutschen Kinnarps Organisation. Sie wünschten Christian Nawin für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und bedankten sich für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit..

Kontakt: www.kinnarps-samas.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter