BusinessPartner PBS

DocuWare stellt neues Partnerprogramm vor

Auch künftig setzt DocuWare auf das Partnergeschäft. Als Teil seiner Wachstumsstrategie hat der ECM-Spezialist ein neu gestaltetes Partnerprogramm mit innovativen Methoden und ehrgeizigen Zielen vorgestellt.

„Das neue Partner-Programm – zusammen mit unserer neuen Version ‚DocuWare 6’ – gibt uns eine hervorragende Ausgangsposition“, sagt DocuWare Europe-Geschäftsführer Max Ertl.
„Das neue Partner-Programm – zusammen mit unserer neuen Version ‚DocuWare 6’ – gibt uns eine hervorragende Ausgangsposition“, sagt DocuWare Europe-Geschäftsführer Max Ertl.

Die Chancen im ECM-Markt sind enorm. Um sie in den nächsten Jahren gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern zu nutzen, hat die DocuWare-Gruppe ihr Partnerprogramm optimiert. Im Zentrum des neuen Programms steht die Einführung von vier Partnerstufen: Basis, Silber, Gold und Platin. Diese Stufen können von den autorisierten Partnern entweder über den Umsatz oder durch Vertriebsaktivitäten erreicht werden. Dabei würdigt DocuWare das Engagement und den Erfolg seiner Partner stärker als bisher.

Mit dem neuen Programm erkennt das Softwareunternehmen klar definierte Vertriebsaktivitäten – unabhängig vom Umsatzerfolg – zur Erreichung einer Partnerkategorie an. Das hilft vor allem neuen und kleineren Vertriebspartnern, die von Beginn an von einer höheren Partnerstufe profitieren und ihr DMS-Geschäft mit entwickeln können. Die jährlichen Umsatz- und Aktivitätenziele des neuen Partner-Programms wurden bereits bis einschließlich 2016 kommuniziert, um die angenommene Marktentwicklung zu antizipieren und den Partnern Planungssicherheit zu geben.

 

„DMS wird in den nächsten Jahren eine Mainstream-Anwendung. Das neue Partner-Programm – zusammen mit unserer neuen Version ‚DocuWare 6’ – gibt uns eine hervorragende Ausgangsposition, die sich einmalig bietende Chance optimal zusammen mit unseren Partnern zu nutzen. Nach wie vor setzen über 70 Prozent aller mittelständischen Unternehmen noch keine Dokumentenmanagement-Lösung ein”, betont DocuWare Europe-Geschäftsführer Max Ertl.

Kontakt: www.docuware.com

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter