BusinessPartner PBS

Initiative "Standort Deutschland" mit neuem Projekt

Die Ende des vergangenen Jahres von den Firmen Han, Ideal, Maul, Sigel und Veloflex gegründete Initiative stellt als neue Aktivität einen gemeinsamen, 16-seitigen Katalog vor.

Mit dem neuen Werbemittel "Top-Angebote fürs Büro" nimmt die "Standort Deutschland"-Initiative den Fachhandel direkt mit ins Boot. Der 16-Seiter präsentiert neben den Zielen der Initiative die "Bestseller der beteiligten Hersteller zu attraktiven Marktpreisen", so Ideal-Verkaufsleiter Hans-Ulrich Sontheimer. Mit dem integrierten Bestellschein können die Produkte schnell und unkompliziert beim Fachhandel geordert werden. "So kann sich der Bürofachhandel für den Standort Deutschland stark machen und gleichzeitig mit umsatzstarken Produkten führender Markenhersteller echte Zusatzumsätze generieren. Zudem kann sich der mittelständische Händler vom Massenprodukten abgrenzen, die überwiegend global produziert werden", erläutert Sontheimer die Zielsetzung. Der neue Katalog steht für interessierte Fachhändler kostenlos zur Verfügung und kann beim Außen- und Innendienst der beteiligten Hersteller angefordert werden.

Kontakt: www.standortdeutschland.org

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter