BusinessPartner PBS

Neuer Service-Direktor bei Ricoh

Kenta Miura (34) hat Anfang Februar die Leitung der Service-Abteilung bei Ricoh Deutschland in Frankfurt übernommen. Er hat damit Uwe Horn abgelöst.

Miura, der seit 1995 im Ricoh-Konzern tätig ist, hat sich zum Ziel gesetzt, in seiner neuen Position den Service weiter zu optimieren - unter anderem auch durch Effizienzsteigerung im Direktservice. Darüber hinaus sollen die Händler-Support-Programme weiterentwickelt werden, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Miura war zuletzt für die strategische Weiterentwicklung des technischen Supports in Europa bei der Ricoh Europe B.V in den Niederlanden verantwortlich. Seit April des vergangenen Jahres war er bei Ricoh Deutschland als Koordinator im Bereich Service aktiv.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter