BusinessPartner PBS

Canon startet Océ-Integration

Canon will im Mai mit der Integration des Druck- und Kopierlösungsanbieters Océ beginnen. Integration und Geschäfte beider Unternehmen in Deutschland soll Canon Deutschland-Geschäftsführer Jeppe Frandsen leiten.

Joop van Boerdonk bleibt während der Integrationsphase Geschäftsführer von Océ-Deutschland.

Am 22. Dezember 2011 hatte Canon Inc., Tokio, bekannt gegeben, die Majorität der Anteile von Océ übernommen zu haben und die Integration nun zeitnah angehen zu wollen.

Die Integration gewährleiste größtmögliche Effektivität in der Region und trage zur Sicherung von Wachstum und Profitabilität bei, teilt das Unternehmen mit. „Ich freue mich darauf, diesen spannenden Wandel in Deutschland begleiten zu dürfen. Es ist der Aufbruch in ein neues Zeitalter, in dem wir verbesserte Produkte und Services für unsere Kunden bieten können und wir nutzen dabei die Expertise zweier Giganten aus der Druckbranche“, so Frandsen.

Kontakt: www.canon.com, www.oce.com

Verwandte Themen
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter