BusinessPartner PBS
Dietmar Nick übernimmt die Geschäftsführung bei Kyocera Document Solutions
Dietmar Nick übernimmt die Geschäftsführung bei Kyocera Document Solutions

Unter neuer Führung: Dietmar Nick übernimmt bei Kyocera

Mit Wirkung zum 1. April hat Dietmar Nick die Geschäftsführung der Kyocera Document Solutions von Reinhold Schlierkamp übernommen, der beim Kyocera-Konzern in anderer Funktion weiter tätig sein wird.

Reinhold Schlierkamp
Reinhold Schlierkamp

Reinhold Schlierkamp war seit 18 Jahren, seit 1999, verantwortlicher Geschäftsführer des Unternehmens mit Sitz in Meerbusch. Er wird weiterhin für den Konzern am Standort Meerbusch tätig sein: Als Mitglied des Board of Directors wird er strategische Aufgaben innerhalb der europäischen Zentrale der Kyocera Document Solutions übernehmen. Die Nachfolge tritt mit Beginn des neuen Geschäftsjahres im April Dietmar Nick an, der bereits seit zwei Jahren stellvertretender Geschäftsführers war. Der studierte Betriebswirt kam nach Stationen bei Computer 2000 (heute TechData) und Canon im Jahr 2000 zu Kyocera, um den Distributionsbereich aufzubauen. Seit 2005 war er als Direktor und Mitglied der Geschäftsführung für den Gesamtvertrieb verantwortlich und leitete mehrere Jahre zusätzlich die Geschicke der österreichischen Landesgesellschaft. 2012 betreute er die Übernahme der Softwarefirma AKI und wurde anschließend in die Geschäftsführung der AKI berufen. Vor zwei Jahren hat Dietmar Nick den Geschäftsbereich DMS/ECM ins Leben gerufen, um das Lösungsgeschäft voranzutreiben.

Kontakt: www.kyoceradocumentsolutions.de 

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter