BusinessPartner PBS

Papierfabrik Scheufelen wechselt Besitzer

Der finnische Verpackungshersteller Powerflute Oyj hat sich vom deutschen Papierproduzenten Scheufelen getrennt.

Wie das Unternehmen mitteilte, verkauft Powerflute für 38,5 Millionen Euro damit seine Sparte holzfreie, beschichtete Papiere und professionelle graphische Papiere an den niederländischen Papierproduzenten Paper Excellence, eine Tochter der asiatischen Sinarmas-Gruppe. Nach Presseberichten sei die Papierfabrik Scheufelen stark von den weltweiten Entwicklungen im Zellstoffmarkt betroffen. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr einen operativen Verlust von 6,2 Millionen Euro ausgewiesen. Erst vor zwei Jahren hatte die finnische Powerflute die Papierfabrik Scheufelen erworben.

Kontakt: www.scheufelen.com www.powerflute.fi

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter