BusinessPartner PBS
Sebastian Schwanhäußer, Mitglied der Konzernleitung und geschäftsführender Gesellschafter in fünfter Generation bei der Unternehmensgruppe Schwan-Stabilo.
Sebastian Schwanhäußer, Mitglied der Konzernleitung und geschäftsführender Gesellschafter in fünfter Generation bei der Unternehmensgruppe Schwan-Stabilo.

„Bayerisches Familienunternehmen des Jahres“: Schwan-Stabilo für Unternehmerpreis nominiert

Schwan-Stabilo wurde in der Kategorie Nachhaltigkeit vom Wirtschaftsverband „Die Familienunternehmer“ 
als „Bayerisches Familienunternehmen des Jahres“ nominiert.

„Unternehmen wie Schwan-Stabilo sind hervorragende Beispiele dafür, dass familiengeführte Betriebe ihre gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst nehmen“, so der Sprecher der Jury Dr. Walter Schmidt. „Seit der Firmengründung vor 160 Jahren lebt Schwan-Stabilo das, was Familienunternehmen besonders wichtig ist: nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen, bewusst mit Ressourcen umzugehen und den nachfolgenden Generationen ein gesundes Unternehmen zu übergeben.“ Mit der Auszeichnung würdigt der Verband jedes Jahr 
den „unermüdlichen Einsatz von Familienunternehmern für ihre Region“. „Wir freuen uns sehr über diese Nominierung, auch wenn die endgültige Entscheidung, wer von den insgesamt drei nominierten 
Unternehmen der Preisträger 2016 sein wird, erst am 13. Mai fallen wird“, teilte das Unternehmen mit.

Der Ursprung der heutigen Firmengruppe, geht auf Gustav Adam Schwanhäußer zurück, der 1865 eine Nürnberger Bleistiftfirma gekauft hatte. Diese nannte er „Schwan-Bleistift-Fabrik“ und erweiterte den Firmennamen um einen stilisierten Schwan. Die Bleistiftfirma von damals wurde zum Weltmarktführer mit drei eigenständigen Geschäftsfeldern Kosmetik, Outdoor und Schreibgeräte, weltweit rund 5200 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 600 Millionen Euro.

Kontakt: www.schwan-stabilo.com www.familienunternehmer.eu 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter