BusinessPartner PBS

Konica Minolta veranstaltet “Innovation Days”

Mit den „Innovation Days“ will Konica Minolta das Lösungs- und Projektgeschäft ihrer Handelspartner "für ein langfristiges Wachstum" fördern. Es gibt drei Termine im Juni.

Auf den „Innovation Days“ im Juni präsentiert das Unternehmen seinen Partnern Hard- und Softwarelösungen rund um die Bereiche Dokumentenerfassung, -routing und -management, Accounting & Sicherheit sowie Administration. Hierzu können sich die Händler an den einzelnen Themeninseln entsprechend informieren, an den Produktpräsentationen teilnehmen und ihre Fragen an die Experten richten. Parallel gibt es Vorträge wie zum Beispiel zum Thema „Markttrend Managed Print Services“. Die “Innovation Days” finden am 8. Juni in Koblenz, am 15. Juni in Barsinghausen bei Hannover und am 24. Juni in Ulm statt.

Die „Innovation Days“ werden dabei als wichtiger Baustein in der Fortführung der Unternehmensstrategie von Konica Minolta gesehen, sich auch in 2010 weiterhin im Projekt- und Lösungsgeschäft zu behaupten. „Unsere Kunden erwarten maßgeschneiderte Workflowlösungen und Konzepte. Diese geänderten Marktanforderungen haben wir bereits vor Jahren erkannt und der bisherige Erfolg bestätigt unseren eingeschlagenen Weg“, betont Silke Böhling, General Manager Marketing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. Dabei will das Langenhagener Unternehmen stark auf die Förderung und Unterstützung seiner Partner setzen. „Die ‚Innovation Days’ geben uns eine hervorragende Möglichkeit, sie zu informieren und ihnen die passende Unterstützung an die Hand zu geben, um sich erfolgreich im Lösungs- und Projektgeschäft zu etablieren und letztlich so ihre Marktanteile, Umsätze und Margen zu sichern und zu erhöhen“, betont Böhling. Wichtig sei es, dass Fachhändler ihre Kunden und deren interne Abläufe und Anforderungen umfassend kennen, um ihnen entsprechend individuell und maßgeschneidert deren mögliches Optimierungspotenzial aufzuzeigen.

Kontakt: www.konicaminolta.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter