BusinessPartner PBS

Embatex für soziale Verantwortung ausgezeichnet

Der Hersteller wiederaufbereiteter Tintenpatronen und Laserkartuschen Embatex hat Österreichs Auszeichnung für Corporate Social Responsability, den Trigos-Award erhalten.

Das Vorstands-Ehepaar Gabriela Fuentes De Wernhart und Christian Wernhart bei der Auszeichnung zur Nominierung „Ganzheitlichstes CSR-Engagement“.
Das Vorstands-Ehepaar Gabriela Fuentes De Wernhart und Christian Wernhart bei der Auszeichnung zur Nominierung „Ganzheitlichstes CSR-Engagement“.

In den vergangenen zehn Jahren haben sich über 1200 heimische Unternehmen für die Auszeichnung beworben, 185 Betriebe wurden bisher national und regional ausgezeichnet. Die Trigos-Jury bewertet dabei das ganzheitliche Engagement der Unternehmen im sozialen sowie ökologischen Bereich, und legt großen Wert darauf, dass die Bewerber nicht nur einzelne Maßnahmen umsetzen, sondern ihre gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmensphilosophie wahrnehmen und strategisch in alle Bereiche ihres Handelns einbinden. Diese Vorgabe sah man bei Embatex erfüllt: „Mit dem Recyceln und Wiederbefüllen von leeren Tinten-, und Tonerkartuschen ist bei Embatex nachhaltiges Wirtschaften im Kerngeschäftsmodell integriert“, so die Begründung der Juroren. Durch die Wiederverwendung des Leerguts könne das jährliche Müllaufkommen um über 500 Tonnen verringert werden. Darüber hinaus sei durch die erneute Verwendung von recycelten Kartuschen „eine signifikante CO2-Einsparung gegenüber der Neuprodukten möglich“.

Die Trigos-Jury würdigte auch die neue selbstlernende Service-Software „EMPS“ von Embatex, die das Fernmanagement heterogener Druckerlandschaften automatisiert, als zukunftsweisendes ökologisches Konzept. Mit EMPS „können Druckerlandschaften kontinuierlich optimiert werden, was sich wiederum positiv auf Energie- und Anschaffungskosten auswirkt“, unterstrichen die Juroren. Anbieter „gemanagter“ Druckerdienstleistungen“ (MPS) können mit EMPS die Qualität und Effizienz ihrer Service-Prozesse signifikant steigern und den Tonerverbrauch um 20 Prozent reduzieren.

Kontakt: www.emstar.de; www.trigos.at

Verwandte Themen
Birgit Jackson (ehemals Sommerer) ist in ihrer neuen Funktion als Commercial Director Visual Solutions bei Sharp für Lösungsangebot und Produktstrategie sowie Marketing und Kommunikation verantwortlich.
Birgit Jackson wird Commercial Director Visual Solutions bei Sharp weiter
Amazon-Shop von Printperfect
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen Printperfect weiter
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter