BusinessPartner PBS

Paperclip und Pictura bündeln ihre Kräfte

Ab 1. September arbeiten Paperclip und Pictura in Deutschland und Österreich in einem Joint Venture zusammen.

In ihren Heimatmärkten Benelux und Skandinavien gehören beide Firmen laut Firmeninfo zu den Marktführern. Aber auch in Deutschland seien Paperclip und Pictura im Segment Glückwunschkarten, Geschenkartikel und Kalender seit vielen Jahren bereits erfolgreich aktiv. Der Name des Unternehmens lautet nach dem Zusammenschluss Pictura-Paperclip GmbH & Co. KG. Die Geschäftsführung übernimmt Christer Nilsson. Die Leitung des Vertriebs und Key-Account übernimmt Jörg Schuppe, verantwortlich für Österreich wird Wilhelm Karner sein. Sitz des neuen Unternehmens, von dem aus alle Geschäftsvorgänge getätigt werden, soll der jetzige Sitz der Firma Pictura in Bammental bei Heidelberg werden.

Mit dem Zusammenschluss werde ein modernes und schlagkräftiges Unternehmen geschaffen, das seinen Kunden ein interessantes Sortiment und gute Serviceleistungen anbieten wird, teilte das neue Joint Venture mit.

Kontakt: www.paperclipcards.com, www.pictura.se

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter