BusinessPartner PBS

Fellowes öffnet neues Europa-Logistikzentrum

Fellowes eröffnet ein neues Logistikzentrum für Europa in Tilburg in den Niederlanden. In dem 9000 Quadratmeter großen Gebäude wird es neben Lagern und Showrooms auch Büros geben.

Geplanter Start ist Spätherbst 2011. In Tilburg sind bereits Unternehmen wie Sony, Fuji oder Coca Cola ansässig. Mit dem neuen Standort will Fellowes seinen Kunden noch besseren Service und logistischen Support bieten. „Tilburg liefert dafür die passende Infrastruktur“, hieß es von Seiten des Unternehmens. Angeschlossen an sämtliche relevanten Güterverkehrsknoten ist der Standort ideal für das Unternehmen, um sein Europa- und Exportgeschäft weiter auszubauen. Damit die Kunden sofort von dem verbesserten Service profitieren, hat Fellowes ein Projektmanagement-Team gegründet. Dieses informiert die Kunden regelmäßig über die Entwicklung des neuen Standorts. Das neue Fellowes Logistikzentrum wird vor allem Kunden in Europa, dem Nahen Osten und Afrika bedienen, sowie die Warenlager von Fellowes in Spanien, Italien, Polen und Russland. Für Großbritannien und Irland ist weiterhin das Logistikzentrum in Großbritannien zuständig.

Mit dem neuen Standort setzt Fellowes auch ein Zeichen für die Umwelt: So trägt der neue Sitz dazu bei, die CO2-Emissionen von Fellowes‘ Landgütertransport um 95 Prozent zu reduzieren. Auch verbraucht das Gebäude dank seiner nachhaltigen Konstruktion weniger Energie.

Kontakt: www.fellowes.de

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter