BusinessPartner PBS
Michael Vorberger übernimmt zum 1. Juli die Sales-Verantwortung für das IT-Display-Portfolio von Samsung Electronics.
Michael Vorberger übernimmt zum 1. Juli die Sales-Verantwortung für das IT-Display-Portfolio von Samsung Electronics.

Erweitertes Führungsteam: Michael Vorberger verantwortet Display-Vertrieb von Samsung

Als Head of Sales übernimmt Michael Vorberger die Vertriebsverantwortung für IT-Displays bei Samsung Electronics. Mit seiner langjährigen Erfahrung soll er die Weiterentwicklung des Lösungsangebots weiter vorantreiben.

Dabei ist er verantwortlich für das gesamte Produktportfolio sowie für den Ausbau des Vertriebs aller B2B- und B2C-Display-Lösungen von Samsung in Deutschland. Für seine neue Aufgabe bringt Vorberger, der direkt an Markus Korn, Director Display Solutions bei Samsung Electronics, berichtet, über 25 Jahre Berufserfahrung in namhaften Unternehmen mit. So war der Manager vor seinem Einstieg bei Samsung unter anderem bei den Display-Herstellern wie Sony und LG Electronics tätig.

Bei der Samsung Electronics widmet er sich nun dem Ausbau des Bereichs IT Display. Als Head of Sales ist er somit neben dem Vertrieb des gesamten Produktportfolios auch für das Business Development verantwortlich. „Die neue Herausforderung bei Samsung begeistert mich“, erklärt Vorberger. „Ich freue mich, mit einem professionellen Team die Position von Samsung weiter auszubauen und zugleich mit den innovativen Produkten weitere Marktanteile zu erobern.“

Markus Korn, Director Display Solutions bei Samsung Electronics, freut sich über den Neuzugang und betont: "Wir sind überzeugt, dass wir unser Display-Geschäft mit seiner Expertise und der langjährigen Branchenerfahrung weiter ausbauen und voranbringen können“, ergänzt  .

Kontakt: www.samsung.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter