BusinessPartner PBS
Michael Lang
Michael Lang

Lexmark zur Zukunft des Document-Business: „Geschäftsmodelle anpassen“

Die Digitalisierung bietet dem Fachhandel enorme Chancen mit kundenorientierten und ganzheitlichen Lösungen zu punkten, ist Michael Lang von Lexmark überzeugt, rät aber auch zur Anpassung von Geschäftsmodellen.

Im Interview mit BusinessPartner PBS in der Ausgabe Juli/August nennt der Channel Director DACH bei Lexmark die Managed-Document-Services (MDS) als einen jener Bereiche, in denen sich durch die Vernetzung von Soft- und Hardware mit Services beim Kunden die Prozesse optimieren lassen. Zugleich will Lexmark mit der Vereinfachung bei den Partnerprogrammen entsprechend zielgenaue Unterstützung bieten. Lang empfiehlt den Partnern im Fachhandel angesichts des steigenden Wettbewerbs- und Preisdrucks, die Geschäftsmodelle anzupassen und sich verstärkt auf eine noch engere Verzahnung von Hardware und Softwarelösungen, von Print- und Document-Management zu konzentrieren sowie nötige Ressourcen für die zukunftsträchtigen Bereiche DMS- und ECM-Lösungen bereitzustellen. Lexmark selbst verändere sich, man biete neben dem Output-Management vor allem Lösungen für die Weiterleitung, Erfassung und das Verfügbarmachen von Dokumenten.

Kontakt: www.lexmark.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter