BusinessPartner PBS
Mondi-Produktion: Im ersten Halbjahr 2016 konnte der Papierhersteller trotz niedrigerer Umsätze seinen Gewinn steigern. (Bild: Mondigroup)
Mondi-Produktion: Im ersten Halbjahr 2016 konnte der Papierhersteller trotz niedrigerer Umsätze seinen Gewinn steigern. (Bild: Mondigroup)

Büropapiere: Mondi erzielt höhere Gewinne

Der Papierhersteller Mondi berichtet für das erste Halbjahr von stabilen Umsätzen und steigenden Gewinnen im Geschäftsbereich ungestrichene Feinpapiere.

Der operative Gewinn der Uncoated Fine Paper Division kletterte im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr um 18 Prozent auf 133 Millionen Euro. Starkes Pricing, stabile Mengen und niedrigere Produktionskosten, insbesondere Energiekosten, haben die negativen Währungseffekte sowie den Inflationsdruck auf die Fixkosten mehr als ausgeglichen, resümiert der Papierhersteller. Nach den Preissteigerungen im vergangenen Jahr seien die Preise nun stabil geblieben: Einen preissteigernden Effekt hatten die zurückliegenden Kapazitätsanpassungen der Hersteller, einen preissenkenden Effekt die verhaltene Nachfrage und Druck durch Importe. Die durchschnittliche Benchmark der europäischen Verkaufspreise liege um 2,4 Prozent höher gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die gesamte Mondi-Gruppe konnte bei sinkenden Umsätzen ihre Gewinne steigern. David Hathorn, Mondi Group chief executive, erklärte, dass trotz der niedrigeren Preise im Verpackungsgeschäft die Nachfrage auf hohem Niveau bleibe. Der Umsatz der Gruppe sank im ersten Halbjahr um 4,2 Prozent auf 3,312 Milliarden Euro. Der operative Gewinn klatterte um 17,3 Prozent auf 529 Millionen Euro.

Kontakt: www.mondigroup.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter