BusinessPartner PBS

Management-Buy-out bei Smead

Reiner Eckhardt und Hans Eisink haben den europäischen Geschäftsbereich des Büro- und Organisationsmittel-Spezialisten Smead übernommen.

Die beiden sind nun zu gleichen Teilen an dem Unternehmen beteiligt, das zukünftig wieder unter dem „alten“ Namen Atlanta firmieren wird. Die Marke Atlanta stünde für hohe Qualität und Innovation und sei außerdem klar auf den europäischen Markt ausgerichtet. Hans Eisink wird bei Atlanta das operative Geschäft verantworten, Reiner Eckhardt ist für die Bereiche „Sales & Marketing“ zuständig. Firmensitz bleibt das niederländische Hoogezand.

Kontakt: www.smead.com, www.atlanta-office.eu

Verwandte Themen
Susanne Kummetz verantwortet künftig das Channel-Partner-Geschäft für Deutschland und Österreich bei HP.
Susanne Kummetz folgt auf Christian Mehrtens weiter
Daniel Rogger ist der neue Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell AG.
Daniel Rogger wird Vorstandsvorsitzender von Faber-Castell weiter
Koleksiyon Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll: „Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden.“
Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters weiter
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter