BusinessPartner PBS

Management-Buy-out bei Smead

Reiner Eckhardt und Hans Eisink haben den europäischen Geschäftsbereich des Büro- und Organisationsmittel-Spezialisten Smead übernommen.

Die beiden sind nun zu gleichen Teilen an dem Unternehmen beteiligt, das zukünftig wieder unter dem „alten“ Namen Atlanta firmieren wird. Die Marke Atlanta stünde für hohe Qualität und Innovation und sei außerdem klar auf den europäischen Markt ausgerichtet. Hans Eisink wird bei Atlanta das operative Geschäft verantworten, Reiner Eckhardt ist für die Bereiche „Sales & Marketing“ zuständig. Firmensitz bleibt das niederländische Hoogezand.

Kontakt: www.smead.com, www.atlanta-office.eu

Verwandte Themen
Thomas Seeber
Oki ernennt Thomas Seeber zum Vice President weiter
Die „Sitag Team“-Stuhlfamilie gehört zum Produktprogramm von Nowy Styl
Nowy Styl mit neuen Showrooms in Hamburg und Frankfurt weiter
Zu Besuch beim Hersteller HSM: Mitarbeiter des Fachhändlers Messerle informieren sich
Fachhändler Messerle zu Besuch bei HSM weiter
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter