BusinessPartner PBS

Management-Buy-out bei Smead

Reiner Eckhardt und Hans Eisink haben den europäischen Geschäftsbereich des Büro- und Organisationsmittel-Spezialisten Smead übernommen.

Die beiden sind nun zu gleichen Teilen an dem Unternehmen beteiligt, das zukünftig wieder unter dem „alten“ Namen Atlanta firmieren wird. Die Marke Atlanta stünde für hohe Qualität und Innovation und sei außerdem klar auf den europäischen Markt ausgerichtet. Hans Eisink wird bei Atlanta das operative Geschäft verantworten, Reiner Eckhardt ist für die Bereiche „Sales & Marketing“ zuständig. Firmensitz bleibt das niederländische Hoogezand.

Kontakt: www.smead.com, www.atlanta-office.eu

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter