BusinessPartner PBS

Biella gliedert Deutschland-Geschäft neu

Wie bereits im Halbjahresbericht der Biella-Neher Holding AG Ende August angekündigt, wurde nunmehr die organisatorische Neugliederung der deutschen Gesellschaften der Biella Group vollzogen.

Die Donau-Design GmbH und die Falken Office Products GmbH wurden auf die Biella Deutschland GmbH verschmolzen. Im Zuge der Umstrukturierung wurde zudem die Biella Deutschland GmbH in Biella-Falken GmbH umfirmiert und ihr Sitz von Leopoldshöhe (bei Bielefeld) nach Peitz (bei Cottbus), dem Standort des Produktionswerkes, verlegt. Damit sind in Deutschland fortan alle Funktionsbereiche – Einkauf, Produktion, Logistik und Vertrieb – an einem Standort und in einer Gesellschaft gebündelt. Parallel dazu wurde die Biella-Falken GmbH auch auf das konzerneinheitliche IT-System der Biella Group umgestellt und somit der letzte wesentliche Schritt zur Integration der 2012 erworbenen Falken-Gruppe abgeschlossen, teilte Biella weiter mit.

Kontakt: www.biella.eu

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter