BusinessPartner PBS

Siemens steigt aus Computer-Geschäft aus

Der Elektronikkonzern Siemens steigt aus der Computersparte aus und beendet seine Partnerschaft mit dem Fujitsu, dies haben die beiden Unternehmen bekannt gegeben.

Der japanische Joint-Venture-Partner übernehme die 50-prozentige Beteiligung von Siemens zu einem Kaufpreis von rund 450 Millionen Euro, teilte der Konzern in München mit. Das Closing der Transaktion ist für den 1. April 2009 geplant. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung der zuständigen staatlichen Behörden. Im Zuge der Vereinbarung ist Bernd Bischoff, Chief Executive Officer (CEO) von FSC, aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Kai Flore, derzeit Chief Financial Officer bei Fujitsu Siemens Computers, wurde zum neuen CEO von FSC ernannt.

Erst vor kurzem hatten sich sie Vorstände von Büroring und Büro Forum 2000 mit den Verantwortlichen der Fujitsu Siemens Computers (FSC) auf eine Zusammenarbeit verständig und einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. (BusinessPartner PBS berichtete)

Fujitsu Siemens Computers wurde am 1. Oktober 1999 als ein 50:50 Joint Venture mit Sitz in Maarssen, Niederlande, gegründet. In nur zehn Jahren hat das Unternehmen eine führende Position im EMEA-Markt für IT-Infrastruktur erzielt und sich einen Ruf als Lieferant von Qualität und Innovation in den Bereichen Server, PCs und Datenspeicher erworben. Den Anforderungen seiner Kunden entsprechend hat Fujitsu Siemens Computers eigenen Angaben zufolge sein Infrastrukturdienstleistungsgeschäft in rasantem Tempo erweitert, um ein umfassendes Spektrum innovativer IT-Lösungen anzubieten. In den vergangenen Jahren haben Fujitsu und Siemens eine für beide Seiten nutzbringende Partnerschaft aufgebaut. Im Rahmen dieser Partnerschaft fanden unter anderem ein Technologieaustausch und andere gemeinsame Geschäftsaktivitäten auf dem Gebiet der Informationstechnik statt. Die Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit in verschiedenen Technologiebereichen auch künftig fortsetzen.

Kontakt: www.fujitsu-siemens.de, www.siemens.com, www.fujitsu.com

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter