BusinessPartner PBS

"Wopex" erhält besondere Auszeichnung

Mit dem "Wopex" hatte Staedtler seine neueste Produktinnovation "Made in Germany" an den Start im Wettbewerb um die Auszeichnung "Biowerkstoff des Jahres" geschickt.

Dabei wurde "Wopex" auf dem Biowerkstoff-Kongress Ende Oktober in Stuttgart unter drei nominierten Einreichungen mit dem 1. Platz des Preises "Biowerkstoff des Jahres" ausgezeichnet. Der Innovationspreis ist ein wichtiges Signal zur Sensibilisierung an die Biowerkstoffbranche, aber auch für branchenfremde, interessierte Unternehmen und soll die Entwicklung neuer, materialgerechter Anwendungen für verschiedene Biowerkstoffe anregen.

"Wopex" ist ein Naturfaser-Verbundwerkstoff mit 70 Prozent Holz und ermöglicht eine effiziente Bleistiftherstellung im Co-Extrusionsverfahren. Laut Firmeninfo ist er besonders ökologisch effizient, da eine wesentlich höhere Holzausnutzung pro Baum mit Holz aus PEFC-zertifizierten, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern erreicht wird.

Kontakt: www.staedtler.de, www.biowerkstoff-kongress.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter