BusinessPartner PBS

Kodak droht die Insolvenz

Schlechte Quartalszahlen schüren beim US-amerikanischen Fotopionier Kodak die Insolvenzsorgen. Für das dritte Quartal meldete das Unternehmen ein Minus von 222 Millionen Euro.

Der Umsatz ging um 17 Prozent auf rund 1,5 Milliarden US-Dollar zurück. Die Verluste greifen dabei auch die Konzernkasse an. Durch den Verkauf von Patenten konnte der Hersteller zwar in der jüngeren Vergangenheit seine Verluste begrenzen. Die Barbestände gingen von 1,6 Milliarden US-Dollar zu Jahresbeginn auf 862 Millionen US-Dollar zurück. Der Aktienkurs verlor seit Jahresbeginn 80 Prozent.

Im Bericht an die Börsenaufsicht SEC, heißt es unter anderem, ob man sein Geschäft weiter betreiben könne, hänge davon ab, ob man neues Geld bekomme. Dies könne man jedoch nicht garantieren. Gerüchte über eine drohende Insolvenz hatte es bereits Anfang Oktober gegeben. Die Gerüchte, die später dementiert wurden, hatten den Aktienkurs schwer belastet.

Wie es genau weitergeht, lässt sich nur schwer sagen. Noch immer macht der Übergang zur digitalen Fotografie, dem ehemaligen Vorreiter zu schaffen. Auch der Wandel von Foto- zum Druckerspezialisten läuft langsamer als geplant. Im vergangenen Quartal konnte das Druckergeschäft den Umsatz nur geringfügig steigern.

Kontakt: www.kodak.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter