BusinessPartner PBS
Die Kessner-Gruppe – hier der Standort in Löbau – verstärkt sich durch die Übernahme eines Familienbetriebs in Weimar.
Die Kessner-Gruppe – hier der Standort in Löbau – verstärkt sich durch die Übernahme eines Familienbetriebs in Weimar.

Stempel: Kessner-Gruppe übernimmt Stempel-Rabe

Die Kessner-Gruppe in Löbau hat sich durch die Übernahme eines Stempelherstellers und graphischen Betriebs in Weimar erweitert. Insgesamt arbeiten nunmehr an allen drei Sandorten (Dresden, Weimar, Löbau) 47 Mitarbeiter.

Neue Inhaber des Betriebs in Weimar (früherer Name bis vor einigen Jahren: Stempel-Rabe) sind Marcus und Lukas Keßner, die Neffen des bisherigen Inhabers Rudolf Keßner. Beide haben bereits im Familienbetrieb, der Rudolf Schmorrde KG in Löbau und in der Dresdner Stempel- und Schilderfabrik Albert Walter GmbH, die ihr Vater Reinhart Keßner vor zehn Jahren erwarb, Erfahrungen sammeln können. Rudolf Keßner, Bruder der Geschäftsführers der Kessner-Gruppe, wurde im Kreis der Mitarbeiter und der Familie nach 37 Jahren als Firmenchef in den Ruhestand verabschiedet.

Kontakt: www.corax-color.de www.stempel-rabe.de www.schmorrde.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter