BusinessPartner PBS

Lamy startet mit Malsortiment

Auf der Paperworld in Frankfurt präsentierte der Heidelberger Schreibgerätehersteller sein neues Premiumsortiment für den Bereich Malen und Zeichnen.

Das neue „plus-Sortiment“ besteht aus Farbstiften für verschiedene Altersklassen sowie Deckfarbkästen und Zubehör. In Anlehnung an das Schreiblernsystem hat Lamy gemeinsam mit Pädagogen, Hochschullehrern, Ärzten und Ergonomen das neue durchgängige Konzept entwickelt. Es umfasst ergonomische Farbstifte mit 15 mm Durchmesser für Kinder ab 3 Jahren, mit 10 mm Durchmesser für Kinder ab 4 Jahren und Farbstifte mit 8,5 mm Durchmesser für alle Altersklassen ab dem Einschulungsalter. Der Deckfarbkasten mit dem Farbkreis nach Johannes Itten soll die Farbenlehre spielerisch erlebbar machen. Das Farbenmodell stellt das Mischprinzip der Farben unterschiedlicher Ordnungen anschaulich dar. Zur Einführung des neuen „plus-Sortiments“, das in Deutschland hergestellt wird und exklusiv im Fachhandel erhältlich sein soll, werden dem Handel verschiedene hochwertige Verkaufshilfen angeboten.

Kontakt: www.lamy.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter