BusinessPartner PBS

Lamy startet mit Malsortiment

Auf der Paperworld in Frankfurt präsentierte der Heidelberger Schreibgerätehersteller sein neues Premiumsortiment für den Bereich Malen und Zeichnen.

Das neue „plus-Sortiment“ besteht aus Farbstiften für verschiedene Altersklassen sowie Deckfarbkästen und Zubehör. In Anlehnung an das Schreiblernsystem hat Lamy gemeinsam mit Pädagogen, Hochschullehrern, Ärzten und Ergonomen das neue durchgängige Konzept entwickelt. Es umfasst ergonomische Farbstifte mit 15 mm Durchmesser für Kinder ab 3 Jahren, mit 10 mm Durchmesser für Kinder ab 4 Jahren und Farbstifte mit 8,5 mm Durchmesser für alle Altersklassen ab dem Einschulungsalter. Der Deckfarbkasten mit dem Farbkreis nach Johannes Itten soll die Farbenlehre spielerisch erlebbar machen. Das Farbenmodell stellt das Mischprinzip der Farben unterschiedlicher Ordnungen anschaulich dar. Zur Einführung des neuen „plus-Sortiments“, das in Deutschland hergestellt wird und exklusiv im Fachhandel erhältlich sein soll, werden dem Handel verschiedene hochwertige Verkaufshilfen angeboten.

Kontakt: www.lamy.de

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter