BusinessPartner PBS

Epson: "Plug-and-Play"-Seitenpreiskonzept

Epson hat das Händlerportal „Click + more“ überarbeitet: Registrierte Epson-Fachhändler können die Internetseite parallel als Akquisitionstool- und Verwaltungstool nutzen.

Im „Click+more“-Händlerportal können Fachhändler Karteikarten für interessierte Kunden verwalten und Verträge direkt erstellen. Ein Hilfe-Assistent klärt weitergehende Fragen. Durch die intuitive Bedienerführung ist das Arbeiten mit dem Tool unkompliziert. Das Portal dient Epson außerdem zur Lead-Verwaltung. Eine der wichtigsten Zielgruppen für Epson „Click+more“-Verträge sind kleinere mittelständische Unternehmen, die kompakte und flexible Druckmöglichkeiten bei seitengenauer Abrechnung wünschen. In Kürze plant Epson den ProClick-Partnern zielgruppenspezifische Verkaufshilfen für verschiedenste Branchen zur Verfügung zu stellen. Ziel sei es, ein Seitenpreiskonzept anzubieten, das als „Plug-and-Play-Lösung“ funktioniere.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter
Mattias Rothe, Geschäftsführer Leuwico
Leuwico erweitert Maschinenpark weiter
Sylvia Bailey
Rapesco baut Deutschland-Team aus weiter
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück weiter