BusinessPartner PBS

Epson: "Plug-and-Play"-Seitenpreiskonzept

Epson hat das Händlerportal „Click + more“ überarbeitet: Registrierte Epson-Fachhändler können die Internetseite parallel als Akquisitionstool- und Verwaltungstool nutzen.

Im „Click+more“-Händlerportal können Fachhändler Karteikarten für interessierte Kunden verwalten und Verträge direkt erstellen. Ein Hilfe-Assistent klärt weitergehende Fragen. Durch die intuitive Bedienerführung ist das Arbeiten mit dem Tool unkompliziert. Das Portal dient Epson außerdem zur Lead-Verwaltung. Eine der wichtigsten Zielgruppen für Epson „Click+more“-Verträge sind kleinere mittelständische Unternehmen, die kompakte und flexible Druckmöglichkeiten bei seitengenauer Abrechnung wünschen. In Kürze plant Epson den ProClick-Partnern zielgruppenspezifische Verkaufshilfen für verschiedenste Branchen zur Verfügung zu stellen. Ziel sei es, ein Seitenpreiskonzept anzubieten, das als „Plug-and-Play-Lösung“ funktioniere.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter