BusinessPartner PBS

Epson: "Plug-and-Play"-Seitenpreiskonzept

Epson hat das Händlerportal „Click + more“ überarbeitet: Registrierte Epson-Fachhändler können die Internetseite parallel als Akquisitionstool- und Verwaltungstool nutzen.

Im „Click+more“-Händlerportal können Fachhändler Karteikarten für interessierte Kunden verwalten und Verträge direkt erstellen. Ein Hilfe-Assistent klärt weitergehende Fragen. Durch die intuitive Bedienerführung ist das Arbeiten mit dem Tool unkompliziert. Das Portal dient Epson außerdem zur Lead-Verwaltung. Eine der wichtigsten Zielgruppen für Epson „Click+more“-Verträge sind kleinere mittelständische Unternehmen, die kompakte und flexible Druckmöglichkeiten bei seitengenauer Abrechnung wünschen. In Kürze plant Epson den ProClick-Partnern zielgruppenspezifische Verkaufshilfen für verschiedenste Branchen zur Verfügung zu stellen. Ziel sei es, ein Seitenpreiskonzept anzubieten, das als „Plug-and-Play-Lösung“ funktioniere.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter