BusinessPartner PBS

Pelikan-Gruppe steigert Gewinn deutlich

2006 war aufgrund gestiegener Erträge ein erfolgreiches Jahr für Pelikan. Die Gruppenumsätze stiegen durch die aggressiv verfolgte Markterweiterung, die zu verbesserter Fixkostenauslastung und besseren Margen führte.

Das Wachstum sei im Wesentlichen auf die sich günstig entwickelnde Wirtschaft in Lateinamerika und der Region Asien zurückzuführen. Die Umsätze der Pelikan-Gruppe stiegen um 7,6 Prozent gegenüber Vorjahr auf 211,3 Millionen Schweizer Franken. Das Ergebnis vor Steuern und anderen Abzügen verzeichnete einen Anstieg auf 20,4 Millionen CHF. Das konsolidierte Konzernjahresergebnis zeigt ein Wachstum auf 17,7 Millionen CHF.

Insgesamt erwirtschaftete Pelikan den Hauptteil seines Umsatzes mit einem Anteil von 45,8 Prozent in Deutschland, in der Schweiz konnte 6,1 Prozent generiert werden, im übrigen Europa 24,2 Prozent. Die Umsätze in Lateinamerika (14,8 Prozent) und in den „Übrigen Ländern” (8,0 Prozent) insbesondere in Asien, konnten ein beachtliches Wachstum von 17,5 Prozent bzw. 25,1 Prozent verzeichnen, so Pelikan. Dies steht im Einklang mit der kontinuierlichen Strategie der Gruppe, die Abhängigkeit vom weitgehend ausgereiften europäischen Markt durch Ausweitung des Geschäftes in unterrepräsentierten und wenig entwickelten Märkten zu reduzieren.

Nach dem Erwerb der Pelikan Hardcopy Holding AG Ende Januar 2007 wurden im April 2007 90 Prozent der Aktien der German Hardcopy AG durch die Pelikan Holding AG übernommen. Die Hauptgeschäftstätigkeit der German Hardcopy AG sind Produktion und Vertrieb von Hardcopy-Produkten unter den Marken Geha, Emtec, Boeder und I-change sowie OEM-Druckerzubehör und damit einhergehende Sortimente. German Hardcopy hat gegenwärtig einen Jahresumsatz von 25 Millionen CHF. Mit der Rekonsolidierung ihrer Geschäftstätigkeit unter den Marken Pelikan und Geha ist die Gruppe bereit, Zeichen als weltweiter Marktführer zu setzen.

Kontakt: www.pelikan.com

Verwandte Themen
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter