BusinessPartner PBS

Wachablösung bei Smead Deutschland

Pieter Kreykamp, Geschäftsführer des Büro- und Organisationsmittel-Spezialisten Smead, verabschiedet sich am 30. Juni 2008 in den Ruhestand.

Über dreißig Jahre war er verantwortlich für die Präsenz von Smead Deutschland sowie der Vorgänger-Unternehmen Atlanta und Pas. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen im niederrheinischen Nettetal vom kleinen Handelsunternehmen zu einer wichtigen Vertrieborganisation des international aktiven Konzerns. Die Verantwortung für das operative Geschäft übernimmt Deutschland-Vertriebsleiter Georg Bettin, der bereits seit 1990 im Unternehmen tätig ist.

Kontakt: www.smead-europe.com

Verwandte Themen
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter