BusinessPartner PBS
Das Unternehmen For.Tex ist ab sofort ein 100-prozentiges Mitglied der Epson-Gruppe.
Das Unternehmen For.Tex ist ab sofort ein 100-prozentiges Mitglied der Epson-Gruppe.

Akquisition: Epson übernimmt Textildruck-Spezialisten For.Tex

Epson Italia hat den im italienischen Como ansässigen Textildruck-Spezialisten For.Tex übernommen. Bereits seit 2012 hielt Epson einen 50-prozentigen Anteil an dem Spezialisten für die Produktion und den Vertrieb von Tinten und Vorbehandlungsflüssigkeiten für die digitale Textilverarbeitung.

Epson und For.Tex arbeiteten bereits seit 2003 im Rahmen eines Epson-„Monna Lisa“-Textildrucker Joint Ventures mit dem Unternehmen F.lli Robustelli S.R.L. zusammen. In Folge des Ausbaus seines Geschäftes im Segment digitaler Textildruck erwarb Epson zuvor den Anteil an For.Tex.

Der japanische Hersteller erwartet für den Markt des digitalen Textildrucks eine jährliche Wachstumsrate von rund 25 Prozent. Dank der vollständigen Akquisition von For.Tex verfügt das Unternehmen nunmehr über das Know-how des gesamten Produktionsprozesses für den digitalen Textildruck. Dieses Wissen in Verbindung mit einer einheitlichen Ausrichtung der Strukturen soll den Ausbau des Epson-Textilgeschäftes weiter beschleunigen.

Kontakt: www.epson.de 

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter