BusinessPartner PBS
Die „MC800“-Serie von Oki stand vielfach im Mittelpunkt der Gespräche auf den Partner Days 2015.
Die „MC800“-Serie von Oki stand vielfach im Mittelpunkt der Gespräche auf den Partner Days 2015.

Information und Networking: Positive Resonanz auf Oki Partner Days

Auch 2015 kann sich Oki wieder über eine erfolgreiche Partner-Veranstaltung freuen. Rund 150 Partner kamen Ende Mai nach Düsseldorf, um sich über neue Systeme und Lösungen zu informieren – und auch das Networking kam nicht zu kurz.

Volles Haus auch bei den diesjährigen Partner Days.
Volles Haus auch bei den diesjährigen Partner Days.

Besonders der „Hands-on“-Teil der Veranstaltung, bei dem sich die Partner an acht verschiedenen Präsentationsinseln über die neuesten Maschinen und Lösungen informieren konnten, kam gut an. So zeigte zum Beispiel M.S.E die Dokumenten-Management-Lösung „IQ4Docs“, mit der sich sämtliche Druck-, Kopier- und Scan-Prozesse im Unternehmen steuern und optimieren lassen.

Drivve präsentierte die Scan-Middelware „Drivve | Image“ sowie das Dokumenten-Management-System (DMS) „Drivve | DM“. Und auch der neue Oki-Lösungspartner Server Eye stellte seine gleichnamige IT-Monitoring-Lösung vor, mit der sich nicht nur die Druckerlandschaft, sondern die komplette IT-Infrastruktur eines Unternehmens überprüfen lässt.

Oki selbst stellte die Partnersoftware „SendysExplorer“ von Alidata vor. Diese erfasst, konvertiert und verteilt Dateien aus verschiedenen Quellen und erhöht damit die Flexibilität für den Datenzugriff sowie für das Bearbeiten, Drucken, Abrufen und Freigeben der Dateien.

Die Vorstellung des OKI „MPS-Kalkulators“ und eine Präsentationsinsel für technische Fragen rundeten den praktischen Teil ab. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war das gemeinsame Dinner mit anschließendem Casino-Abend, bei dem die Partner ihr Glück versuchen und zahlreiche Preise gewinnen konnten.

Großer Andrang herrschte auch an den Spieltischen bei der Abendveranstaltung.
Großer Andrang herrschte auch an den Spieltischen bei der Abendveranstaltung.
Rundum gelungen

„Bei den Partner Days hatte ich nicht nur die Gelegenheit, mir die neuen Systeme anzusehen, sondern konnte mich auch über neue oder weiterentwickelte Lösungen informieren. Auf dem gemeinsamen und unterhaltsamen Abend hatte ich genügend Zeit, mich mit Kollegen auszutauschen und zu netzwerken", freut sich Ralf Claußen von Adam Bürosysteme.

„Vor allem der praktische Teil, bei dem ich die Produkte und Lösungen live erleben konnte, hat mich überzeugt", findet auch Uwe Linnemann von der Kommunikations-Systeme Vetriebs GmbH. Und Holger Rucka von Rucka Büromaschinen GmbH meint: „Die Oki Partner Days 2015 waren eine rundum gelungene Veranstaltung.“

Nordisch bei Oki: Deputy Managing Director Olaf Sepold mit dem langjährigen Partner Ralf Clausen von Adam Bürosysteme
Nordisch bei Oki: Deputy Managing Director Olaf Sepold mit dem langjährigen Partner Ralf Clausen von Adam Bürosysteme

„Wir freuen uns, dass die Partner Days bei unseren Händlern so gut ankommen, denn wir wissen, wie wichtig der Channel für unseren Erfolg ist und setzen alles daran, unseren Händlern jederzeit die Unterstützung zuzusichern, die sie brauchen“, betont Olaf Sepold, Deputy Managing Director bei der Oki Systems Deutschland. Auch 2016 plane Oki deshalb ein Partner-Event zu veranstalten.  

Kontakt: www.oki.de 

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter