BusinessPartner PBS

Bundesverdienstkreuz für Durable-Chef

Horst-Werner Maier-Hunke wurde mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch Ministerpräsident Jürgen Rüttgers ausgezeichnet.

Rüttgers begründete die Auszeichnung damit, dass ohne Horst-Werner Maier-Hunke „die gewachsene Sozialpartnerschaft von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in Nordrhein-Westfalen nicht so erfolgreich“ wäre. Der Durable-Geschäftsführer habe dazu beigetragen, die Arbeitgeber als klaren Verhandlungspartner zu einen.

Auch auf Landesebene habe Maier-Hunke die Interessen der Arbeitgeber gebündelt. Für sein Engagement wurde er 2004 zum Präsidenten des heutigen Zusammenschlusses Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen gewählt und damit ins Präsidium der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände. Als Präsident der 26 Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie in Nordrhein-Westfalen und als Vizepräsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall prägte der 72-jährige viele wegweisende Tarifabschlüsse mit, die geholfen haben, Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen.

Kontakt: www.durable.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter