BusinessPartner PBS

CHG Meridian baut Geschäft aus

Das Unternehmen CHG Meridian mit Hauptsitz in Weingarten investiert weiter in den Ausbau seines Dienstleistungsportfolios – und bietet jetzt auch Lösungen für die Kontrolle der Druckersupplies.

Vor allem im Bereich der IT-orientierten Nutzungskonzepte investiert CHG-Meridian: Neu ist zum Beispiel eine prozessorientierte Software-Lösung, die eine kostenstellen-genaue Verbrauchsmaterialien-Kontrolle von IT-Geräten ermöglicht. Im Aufwind befindet sich nach eigenen Angaben auch das Geschäft mit sicher gelöschten Daten auf PCs, Notebooks und mobilen Endgeräten: Im IT-Wiederaufbereitungszentrum nahe Frankfurt wurden allein im ersten Halbjahr mehr als 200 000 Gebrauchtgeräte für den Zweitmarkt aufbereitet. Sensible Unternehmensdaten auf rund 40 000 Gebrauchtgeräten wurden zudem durch ein TÜV- oder DEKRA-zertifiziertes Verfahren sicher gelöscht.

Das Unternehmen CHG-Meridian berät bei der Anschaffung und der Wartung von Computern, medizinischen Geräten, Robotern und ganzen Fertigungsstraßen. Im vergangenen Jahr konnte die Firma erstmals die Milliardengrenze beim Neugeschäft überspringen. Mit einem Plus von acht Prozent auf 448 Millionen Euro Neugeschäft im ersten Halbjahr 2014 sei man auf einem guten Weg, an den Erfolg des Vorjahres anzuknüpfen, so der Vorstandsvorsitzende Jürgen Mossakowski.

Kontakt: www.chg-meridian.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter