BusinessPartner PBS

Acco mit neuer Europa-Vertriebsstruktur

Im Zuge der Neuausrichtung hat Andreas Krüger die Verantwortung für die Regionen DACH und Osteuropa übernommen. Christian von Bülow wird das Unternehmen verlassen.

Die neue Struktur soll eine stärkere Unterstützung der pan-europäischen Kunden sowie der lokalen Partner in den einzelnen Regionen gewährleisten. In der ersten Phase der Umstrukturierung während des vierten Quartals werden die Vertriebsteams in Kanäle und Regionen eingeteilt. In der zum 3. September in Kraft getretenen Übergangsstruktur ist der Verantwortungsbereich von Andreas Krüger, bislang Regional Director DACH/Eastern Europe, ausgeweitet worden und er hat die Verantwortung für Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa übernommen. Bob Jones, VP Pan European Sales, trägt jetzt die Verantwortung für die europaweit ausgerichteten Streckenhändler inklusive der lokalen Aktivitäten in Europa. In den kommenden Wochen soll eine regionale Struktur etabliert werden, die aus den Regionen Nord (Deutschland,Österreich, Schweiz, Osteuropa, Benelux und Skandinavien);

Süd (Frankreich, Italien, Spanien, Portugal) sowie UK/Irland besteht.

Kontakt: www.accodeutschland.de

Verwandte Themen
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter