BusinessPartner PBS

Avery-Übernahme durch 3M gescheitert?

Die Verwirrung scheint perfekt zu sein: Seit gestern kursieren widersprüchliche Angaben über die angestrebte Übernahme der Büro-Sparte von Avery Dennison durch 3M.

Zunächst meldeten gestern amerikanische Nachrichtenagenturen, dass die beteiligten Unternehmen wegen Widerstand der US-amerikanischen Kartellbehörde einen Rückzieher machen würden. Mittlerweile heißt es, die Unternehmen seien bestrebt, auf die Bedenken der Kartellbehörde einzugehen, damit einer Übernahme nichts mehr im Wege steht.

Der US-amerikanische Mischkonzern 3M hat wie bereits berichtet Anfang des Jahres den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme der Sparte Office and Consumer Products (OCP) der Avery Dennison Corp. bekannt gegeben. Die Sparte gilt bei einem Umsatz von rund 765 Millionen Dollar als einer der weltweit führenden Lieferanten von Büroprodukten und Schulbedarf. Kernpunkt der Kritik ist der Bereich Etiketten und Klebenotizzettel. Die US-Wettbewerbsbehörde sieht hier die Gefahr von höheren Preisen und fehlender Innovation, da 3M im Falle einer Übernahme 80 Prozent des US-amerikanischen Marktes in dieser Sparte innehätte.

Kontakt: www.3m.com; www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter