BusinessPartner PBS

Leitz mit Produktpräsentation auf der IFA

Der Stuttgarter Ordnungs- und Organisationsmittel-Spezialist Esselte Leitz stellt auf der IFA mit der „Leitz Complete Blickschutzhülle“ eine Hülle vor, die neugierige Blicke auf das „iPad“-Display verhindern soll.

Neue Wege geht Esselte Leitz nach der im Juni vorgestellten Online-Speicherlösung „Leitz Cloud“ auch mit dem jetzt angekündigten „Privacy Case“. Die Blickschutzhülle, eine Hartschale mit Standfuß, gibt es passend für „iPad“ und „iPad Mini“. Sie verfügt über eine Frontklappe mit integrierter Schutzfolie und richtet sich gleichermaßen an Business-Anwender und Privatleute. Die Folie soll verhindern, dass die Sitznachbarn im Flugzeug oder Zug mitlesen können, was auf dem „iPad“-Display angezeigt wird. Die Tablet-Hülle ist Teil der neuen Produktgruppe „Leitz Complete“, mit der das Unternehmen seine Produktpalette sukzessive um neue Sortimente erweitert.

Kontakt: www.leitz.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter