BusinessPartner PBS

Leitz mit Produktpräsentation auf der IFA

Der Stuttgarter Ordnungs- und Organisationsmittel-Spezialist Esselte Leitz stellt auf der IFA mit der „Leitz Complete Blickschutzhülle“ eine Hülle vor, die neugierige Blicke auf das „iPad“-Display verhindern soll.

Neue Wege geht Esselte Leitz nach der im Juni vorgestellten Online-Speicherlösung „Leitz Cloud“ auch mit dem jetzt angekündigten „Privacy Case“. Die Blickschutzhülle, eine Hartschale mit Standfuß, gibt es passend für „iPad“ und „iPad Mini“. Sie verfügt über eine Frontklappe mit integrierter Schutzfolie und richtet sich gleichermaßen an Business-Anwender und Privatleute. Die Folie soll verhindern, dass die Sitznachbarn im Flugzeug oder Zug mitlesen können, was auf dem „iPad“-Display angezeigt wird. Die Tablet-Hülle ist Teil der neuen Produktgruppe „Leitz Complete“, mit der das Unternehmen seine Produktpalette sukzessive um neue Sortimente erweitert.

Kontakt: www.leitz.de

Verwandte Themen
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter