BusinessPartner PBS

Leitz mit Produktpräsentation auf der IFA

Der Stuttgarter Ordnungs- und Organisationsmittel-Spezialist Esselte Leitz stellt auf der IFA mit der „Leitz Complete Blickschutzhülle“ eine Hülle vor, die neugierige Blicke auf das „iPad“-Display verhindern soll.

Neue Wege geht Esselte Leitz nach der im Juni vorgestellten Online-Speicherlösung „Leitz Cloud“ auch mit dem jetzt angekündigten „Privacy Case“. Die Blickschutzhülle, eine Hartschale mit Standfuß, gibt es passend für „iPad“ und „iPad Mini“. Sie verfügt über eine Frontklappe mit integrierter Schutzfolie und richtet sich gleichermaßen an Business-Anwender und Privatleute. Die Folie soll verhindern, dass die Sitznachbarn im Flugzeug oder Zug mitlesen können, was auf dem „iPad“-Display angezeigt wird. Die Tablet-Hülle ist Teil der neuen Produktgruppe „Leitz Complete“, mit der das Unternehmen seine Produktpalette sukzessive um neue Sortimente erweitert.

Kontakt: www.leitz.de

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter