BusinessPartner PBS

Kyocera erfüllt Richtlinien für den "Blauen Engel"

Der Schutz der Umwelt durch die Entwicklung nachhaltiger Technologien und die Verwendung ressourcenschonender Materialien hat eine lange Tradition beim japanischen Outputspezialisten.

Als Bestätigung dieser Philosophie erfüllen die ECOLaser-Drucker FS-1030D, FS-2000D, FS-3900D, FS-4000DN und FS-6950DN auch sämtliche neuen Richtlinien des "Blauen Engels". Ziel des Umweltzeichens ist es, die Belastungen durch Schadstoffe, Energieverbrauch und Abfall so gering wie möglich zu halten. Für einen noch besseren Umweltschutz gelten seit Januar 2007 mit den Bestimmungen aus RAL ZU-122 neue Kriterien für die Vergabe. Die vom Umweltbundesamt in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung verabschiedeten Verschärfungen betreffen dabei vor allem neue Verfahren bei der Messung von chemischen Emissionen und schreiben strengere Regeln für den Energieverbrauch sowie die Bewertung von Geräuschemissionen auch bei Farbdruckern vor.

Grundlage für die Umweltverträglichkeit der Druck- und Kopiersysteme von Kyocera ist die Ecosys-Technologie, bei der als einziges Verbrauchsmaterial der Toner anfällt. Gleichzeitig senkt die weltweit patentierte Technologie die Betriebskosten. Bereits 1997 erhielt der FS-1700 als weltweit erster Drucker diese Auszeichnung. Seither hat das Umweltbundesamt die weiteren Druckergenerationen regelmäßig mit dem Umweltsymbol ausgezeichnet.

Kontakt: www.kyoceramita.de

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter