BusinessPartner PBS

Gerstenberg und DuMont kooperieren

Ab 2011 wird der DuMont-Kalenderverlag die Gerstenberg-Kalender als exklusiver Lizenzpartner produzieren und vertreiben. Die Kalender erscheinen dann unter den Verlagslogos beider Häuser.

„Bei dem guten Renommee, das DuMont im Buchhandel genießt, rechnen wir mit einer deutlichen Markterweiterung für unsere Kalender“, kommentiert Gerstenberg-Vertriebsleiter Hajo Schwabe die neue Kooperation. Anette Philippen, Geschäftsführerin des DuMont Kalenderverlags, freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: „Die außergewöhnlichen und exklusiven Titel, wie Rotraut Susanne Berners „Wimmelbücher“, Miriam Kochs „Fiete Anders“ und weitere Gerstenberg-Bestseller, ergänzen unser Kalenderprogramm perfekt.“

Kontakt: www.gerstenberg-verlag.de, www.dumontkalender.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter