BusinessPartner PBS

Konica Minolta und Nuance kooperieren

Konica Minolta hat eine Vertriebsvereinbarung mit Nuance unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung wird Konica Minolta eCopy „ShareScan“ und „PaperWorks“ von Nuance in mehr als 20 europäischen Ländern vertreiben.

Die Vereinbarung, die ab sofort gültig ist, erweitert die bestehende globale strategische Partnerschaft von Nuance mit Konica Minolta. „ShareScan“ ermöglicht es Büromitarbeitern, die Multifunktionsgeräte von Konica Minolta zu nutzen, um Papierdokumente zu digitalisieren und sie so in die Kommunikation, die Zusammenarbeit, den Workflow sowie in Geschäftsanwendungen zu integrieren. „PaperWorks“ ist eine Desktop-Anwendung, die es erlaubt, elektronische und papierbasierte Dokumente in durchsuchbare, bearbeitbare und sichere PDF-Dokumente umzuwandeln und direkt in Geschäftsanwendungen und Workflows zu integrieren.

Kontakt: www.konicaminolta.de, www.ecopy.com/de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter