BusinessPartner PBS

Kyocera verstärkt Vertriebsmannschaft

Der Outputspezialist Kyocera hat, um bei der Planung eines ganzheitlichen Outputmanagements und bedarfsorientierter Lösungen optimal beraten zu können, seine Vertriebsmannschaft weiter ausgebaut.

Mit Thomas Kandt gewinnt Kyocera einen neuen Gebietsverkaufsleiter für die Betreuung von Handel und Endkunden in der mittel- und süddeutschen Region. Der ausgebildete Technikfachmann begann seine berufliche Laufbahn im Service der Firma Develop und wechselte später zu Ricoh, wo der 36-Jährige als IT-Solutions Consultant tätig war. 

Frank Kaupp betreut als Vertriebsbeauftragter die Fachhandelspartner der Region Deutschland Mitte und Süd. Der ausgebildete Büroinformationselektroniker-Meister war zuvor als Produktspezialist und IT-Solutions Consultant Fachhandel bei Ricoh tätig. Danach wechselte der 42-Jährige zu einem Systemhaus als Consultant Printing Solutions und verantwortete in dieser Position die Vermarktung von Software Lösungen.

Rolf Kestner ist neuer Gebietsverkaufsleiter für Consulting und Solutions in der Region Süd- und Ostdeutschland. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann war bisher bei OCÈ sowie im Büromaschinen-Fachhandel für die Vermarktung von digitalen Multifunktionssystemen und Großdrucksystemen tätig. Bei Kyocera wird sich der 28-Jährige auf ganzheitliche Outputanalysen und -konzepte konzentrieren sowie den Fachhandel bei der Beratung von Kunden und der Integration von Softwarelösungen unterstützen.

„Komplexe Themen erfordern heute viel mehr Beratung als früher. Unsere Aufgabe als Hersteller ist es daher, dem Handel hierfür die bestmögliche Unterstützung in Form von Schulungen und Demostellungen, sowie bei der Integration beim Kunden anzubieten“, erklärt Dietmar Nick, Vertriebsdirektor Kyocera Mita Deutschland. „Der Trend zu ganzheitlichen Strukturen und Lösungen wird sich in Zukunft noch verstärken. Auf diese Anforderungen des Marktes wollen wir unseren Fachhandel optimal vorbereiten.“

Kontakt: www.kyocera.de

Verwandte Themen
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter