BusinessPartner PBS

Radke verlässt Herlitz früher

Laut der gestrigen Ad-hoc-Mitteilung wird Thomas Radke auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Herlitz AG und der Herlitz PBS AG vorzeitig zum 31. Dezember 2013 ausscheiden.

Über eine Nachfolgeregelung will der Aufsichtsrat zeitnah befinden. Der Marketing- und Vertriebsvorstand hatte bereits vor geraumer Zeit sein Ausscheiden spätestens für Ende März 2014 angekündigt, um beim Haushaltswaren-Hersteller Leifheit den Posten des Vorstandsvorsitzenden zu übernehmen. Radke gehört dem Herlitz-Vorstand seit Anfang Oktober 2011 an. Nach dem Weggang von Arno Telkämper hatte er zudem im April dieses Jahres zusätzlich die Position des Direktors der Pelikan Holding AG übernommen und verantwortet seither auch den europäischen Vertrieb sowie das Marketing von Pelikan.

Kontakt: www.herlitz.de

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter