BusinessPartner PBS
Seit Januar firmieren alle Unternehmen der Klimax-Gruppe als Interket.
Seit Januar firmieren alle Unternehmen der Klimax-Gruppe als Interket.

Markieren und Etikettieren: Wäsch firmiert unter neuem Namen

Der Etikettenproduzent Wäsch labels & systems aus Gehrden bei Hannover hat umfirmiert und ist seit dem 1. Januar die Interket GmbH.

Zeitgleich firmierten europaweit alle Unternehmen der ehemaligen Klimax Gruppe um in Interket. Die Interket-Gruppe, die auch über eine eigene Haftmaterialproduktion verfügt, gehört mit den Produktionsstandorten in Dänemark, den Niederlanden, England und Deutschland zu den bedeutendsten Etikettenproduzenten in Europa. Der Hersteller ist Produzent von A4-Etikettenbögen – für Eigenmarken sowie mit der Aufmachung „Just-label-it…“. Am Standort in Gehrden bei Hannover werden mit über 70 Mitarbeitern sowohl klassische Büroetiketten als auch sämtliche Arten von Sonderanfertigungen (bedruckte und unbedruckte Etiketten, als Blattware, auf Rolle oder in Lagen gelegt) produziert.

Kontakt: www.interket.de 

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter