BusinessPartner PBS

Mindested erhält besondere Auszeichnung

Bjarne Mindested, Vice President für Mittel-, Nord- und Osteuropa bei Avery Dennison Office Products, ist für seine besonderen Manager-Qualitäten ausgezeichnet worden.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter