BusinessPartner PBS

Mindested erhält besondere Auszeichnung

Bjarne Mindested, Vice President für Mittel-, Nord- und Osteuropa bei Avery Dennison Office Products, ist für seine besonderen Manager-Qualitäten ausgezeichnet worden.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Auf der Paperworld in Frankfurt erhielt Mindested den von der Zeitschrift OPI verliehenen Award in der Kategorie "Young professional of the year". Die internationale Fachjury würdigte insbesondere seine Fähigkeiten und sein Engagement, Avery Dennison Zweckform zukunftsorientiert aufzustellen. Mindested kam im Jahr 2000 als Sales- and Marketing-Director für Skandinavien zu Avery Dennison und wurde 2002 Director und Business-Manager für Mittel- und Osteuropa. 2003 stieg er zum General-Manager für Office Products Deutschland auf und seit August 2006 ist er als Vice President für die lokalen Märkte in UK, Deutschland, Osteuropa und den nordischen Ländern verantwortlich.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter