BusinessPartner PBS

Staedtler integriert die Marke Eberhard Faber

Ab dem Jahr 2010 werden die Produkte von Eberhard Faber unter der Marke Staedtler geführt. Sämtliche Kunden sollen dann über die neu ausgerichtete Staedtler Vertriebsorganisation betreut werden.

Mit der Integration der Eberhard-Faber-Produkte will Staedtler die Dachmarke stärken und mit den Produkten für Kinder im Vorschulbereich sowie im Kreativbereich neue Zielgruppen ansprechen. In letzter Konsequenz bedeutet dies die bislang praktizierte Aufgabe der eigenständigen Marken-Politik von Eberhard Faber. Die Firma Eberhard Faber gehört bereits seit 1978 zur Staedtler-Gruppe. Der Produktionsstandort der Staedtler-Tochter in Neumarkt in der Oberpfalz ist von der Entscheidung nicht betroffen, wie Staedtler-Chef Axel Marx auf einer Betriebsversammlung erläuterte.

Kontakt: www.staedtler.de

Verwandte Themen
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter